Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

Hast Du Fragen an uns?

Dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

 

Alle Infos zum Adoptionsablauf findest Du   hier.


Der erste "formelle" Schritt besteht darin, dass wir Dich bitten möchten, Dein Interesse an einem unserer Hunde durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars zu bekunden. Dieses findest Du hier im
PDF-Format oder als
Word für Windows-Formular zum Ausfüllen am Computer..

Unsere Suchenden bei facebook

deenpt

insta square

India - Die braune Schömheit123123403 811539366328559 6588601132688624189 n

♀, kastriert, geb. 01/2019, ca. 15 kg

India ist eine freundliche und aufgeschlossene Hündin. Andere Hunde und Katzen sind für sie kein Problem.

Im Moment lernt sie das Leben in einem Haus kennen und meistert es super. Stubenreinheit, Leinenführigkeit und Grundkommandos übt das Pflegefrauchen schon fleißig mit India. Kinder im neuen Zuhause sollten ruhig und standfest sein.

India freut sich über einen Besuch bei ihrer Pflegefamilie in der Nähe von Wadgassen im Saarland, wo sie seit dem 25. Oktober 2020 wohnt.

Collage India

Lego - sucht sein Land

Lego ist ein junger, scheuer Rüde, kastriert, geimpft, gechipt und er besitz einen EU-Heimtierausweis.

Leo kommt am 25. Oktober auf Pflegestelle in die Nähe von Trier

119735745 778048513010978 6092571852867654762 o

Leo ist gut 26. Oktober 2020: angekommen

Kalu - Aus den Bergen122531228 807544360061393 1969185865131401700 n

wurde geboren am 20. August 2020. Er ist männlich, geimpft, gechipt mit EU Pass und wartet auf seiner Pflegestelle in der Nähe von Trier auf dich.

Mit seinen Geschwistern wurde er auf Madeira in den Bergen ohne Mama aufgefunden.

Er ist immerzu gut gelaunt und spielt sehr gerne mit seinen Hundefreunden.

Bericht der Pflegemama: Kalu ist ein typisches, aufgewecktes, Baby. Er sucht SEHR die Nähe zum Menschen. Tapselt beim Spaziergang unerschrocken den Großen hinterher. An der Stubenreinheit arbeiten wir schon fleißig. Kalu weiß für sein junges Alter genau, was er will und wie er es durchgesetzt bekommt. Der kleine Zwerg wünscht sich eine Familie die ihm die Welt zeigt und die sich bewusst ist, dass Babys nicht nur niedlich sind, sondern auch mal was kaputt machen können und einem in der Pubertät sämtliche Nerven rauben... Der Kumpel auf den Fotos ist übrigens Ben sein Kumpel, der auch noch ein Zuhause sucht.

Collage Kalu

Pizza - Mista122319154 807557556726740 1863046408485439790 o

♀, * 1. Juni 2019 (geschätzt), geimpft, kastriert, gechipt mit EU Pass,

sucht ihre Menschen.

Sie ist noch etwas zurückhaltend und muss noch das Hunde 1x1 lernen. Sie mag Katzen und andere Hunde. Auf ein Kennenlernen auf ihrer Pflegestelle in Dudweiler würde sie sich sehr freuen.

Collage pizza Fotor

Niño - El117168764 742931546522675 7301726117122347487 o

5. März 2020: Dieser arme Kerl lebte unter schlimmen Bedingungen und wurde von einer Tierschützerin gefunden, die sich darum gekümmert hat, ihn zu füttern und zu scheren.

Leider haben die ganzen Jahre, in denen Nino mit dem Fell und mit minimaler Hygiene gelebt hat, dazu geführt, dass er eine Infektion in den Augen und dadurch Geschwüre in beiden Hornhäuten entwickelt hat. Wir haben Nino geholfen mit tierärztlichen Behandlungen und er wurde bereits bei VetMadeira operiert. Er ist jetzt sehr desorientiert, denn er muss jetzt noch ein paar Wochen mit geschlossenen Augen bleiben, um sich von der Operation zu erholen. Die Augen wurden dazu vorübergehend mit ein paar Stichen zugenäht. Wir möchten ihn aber nicht mehr dahin bringe,n wo er gelebt hat und suchen eine Familie für ihn, damit er nicht wieder in einem Hühnerstall leben muss 😔.

Er wiegt nur 6 kg und ist ca. 10 Jahre alt.

8. April 2020: Ninos Augeninfektion war schwerer als erhofft.

Erst wurden die Augen operiert und 2 Wochen zugenäht. In dieser Zeit sollten sie sich erholen. Der erhoffte Erfolg blieb aber leider aus. Die Augen waren so sehr in Mitleidenschaft gezogen und er hatte Schmerzen. Das tägliche Augentropfen war einen Tortour, weil er sich die Tropfen nur mit Maulkorb in die Augen machen ließ. Dennoch hatte er Schmerzen und auch die Sehkraft war nur minimal. Schweren Herzens entschlossen wir uns nach Rücksprache mit der Tierärztin dazu, ihm beide Augen entfernen zu lassen. Wir hoffen, dass er jetzt entwas Ruhe findet und bald auch eine Familie.

Wenn jemand Interesse hat an Nino oder ihm eine Pflegestelle bieten möchte, bitte meldet euch hier oder unter www.vamos-la.eu Er kann natürlich erst kommen, wenn sich die Corona-Lage nochmal normalisiert hat und es wieder Flüge von und nach Madeira gibt. Bis dahin, bleibt bitte alle gesund <3

21. Juli 2020: Nino hat einen Flug und darf am 23.07.20 zu seiner Pflegefamilie nach Martinstein reisen.

2. August 2020: Nino hat sich auf seiner Pflegestelle in Martinstein gut eingelebt. Er verträgt sich super mit den vorhandenen Hunden, braucht diese aber nicht zwingend, da er gut alleine zurecht kommt. Kann daher auch als Einzelhund vermittelt werden. Er ist stubenrein und geht auch alleine nach draußen. Er ist ein Charmeur.

Seite 1 von 2

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Oder gebührenfrei im eigenen Paypal-Konto unter "Geld an Freunde senden" unsere Mailadresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" eingeben.

 

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Herzlichen Dank!

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen