Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

deenpt

Shiva - Ein Strolch

 Shiva Jos Maerz18

20. Juni 2018: Shiva hat unter der Federführung unserer Freunde von TKKG ihre Familie gefunden - nach so langer Zeit. Wir freuen uns sehr für sie.

Shiva,
feminin, ca. 2 Jahre alt, kastriert

Shiva wurde zusammen mit ihrer Mutter Beccas an einer alten Lagerhalle in Sao Martinho ausgesetzt. Da sie eine Schönheit ist, so wie ihre Mutter auch, dauerte es nicht lange und Shiva wurde über Associacao Animad vermittelt. Zuvor bei Andreia und José in Pflege und sehr geliebt von den beiden, verstärkte sich ein ungutes Gefühl, was schon vorher da war, als der Adoptant anrief und meinte, er hätte kein Futter mehr für sie. Jose fuhr sofort hin und da saß Shiva, total verängstigt in eine Ecke gekauert, mit einer eiternden, schlimmen Bisswunde. Es wurden dort 4 Hunde in einem Bereich von nicht mal 6 qm gehalten. Unmögliche Zustände! Beim Vet, machte man uns keine Hoffnungen, dass sie ihr Beinchen behalten kann, aber wir machten klar, dass alles, aber auch alles für sie getan werden muss. Nicht der leichtere Weg - Amputation - käme in Frage! Diemal nicht!!!!! Und sie schaffte es - von der schlimmen Wunde ist nichts mehr zu sehen - und das war im Juli 2014. Der große Wunsch von Andreia und José wäre, dass Shiva nach Dtl. dürfte und dort ihre Familie findet, die sie gut behandelt, für sie da ist und sie liebt. Shiva ist ein großes Mädchen mit ihren 22 kg, mit einer Traumfigur! Sie ist eigenartigerweise nicht ängstlich anderen Hunden gegenüber, bei Menschen, die sie nicht kennt, duckt sie sich weg, so dass wir annehmen, dass sie auch misshandelt worden ist. Wenn sie sich wohl fühlt, ist sie glücklich über jede Streicheleinheit und sucht die Gesellschaft von Mensch und Tier. Eine Beauty mit blauen Augen, zum Dahinschmelzen! FP und PS in Dtl. gesucht!

Milady - aus Tierris Ninhada

♀, *9. Januar 2018 (laut EU-Heimtierausweis, geschätzt)

29543168 10215941874168129 3456482822303128226 n 30728168 10216071938059645 7237181861271699456 n

 

Milady ist, wie ihre beiden Geschwister, seit dem 16. Mai 2018 bei einer Pflegefamilie im Saarland

Milady ist schon ein großes Mädchen mit ihren vier Monaten. Sie wiegt bei einer Schulterhöhe von ca. 40 cm bereits zehn Kilogramm und verliert gerade ihre Milchzähne.

Sie wartet in Saarbrücken-Dudweiler auf ihree Familie.

16. Juni 2018: Milady ist heute zu ihrer Für-immer-Familie umgezogen

Amis - aus Tierris Ninhada

♂, *9. Januar 2018 (laut EU-Heimtierausweis, geschätzt)amis

 

 Amis ist reserviert

7. Juni 2018: Amis, der "kleine" Raptor, ist in seinen ganz privaten Jurassic Park umgezogen

Tyson - Durchgeboxt33199065 10216337773385362 1826746090314006528 n

Das war der Anfang der Geschichte:

 

Und das ist das Ergebnis: Ein Zitat von Rebekka aus unserer internen Gruppe "Die Glücklichen von Vamos lá Madeira:

Hallo ihr Lieben

Zunächst mal: herzlichen Dank für die Aufnahme! Wir (mein Mann, 30 J. Portugiese, meine zwei Töchter, 8 und 1,5 J und ich 29 J. Deutsche), leben nun geraume Zeit auf Madeira. Natürlich sehen wir hier jeden Tag Straßenhunde. Welche, die von den Einheimischen gepflegt und versorgt werden, andere denen es gesundheitlich sehr schlecht geht. Auch weiß ich, dass viele Einheimische ihre Hunde unter sehr miserabelen Bedingungen halten. Leider KANN man nicht allen Tieren helfen. Wir haben uns aber entschieden, einer traurigen und verletzen Seele ein zu Hause zu geben. Durch Tierri Alveno haben wir unseren Tyson adoptiert, welcher dank Vamos lá Madeira bereits bestens medizinisch versorgt wurde. Nun lernt Tyson, dass es auch ein Leben mit einem glücklichen zu Hause und viel Liebe gibt. Dass das Leben eines Hundes nicht aus Qualen besteht sondern daraus, ein Teil einer Familie zu sein. Wir trainieren täglich das ,,an der Leine laufen", sein Bett steht direkt neben unserem Bett, er wird gepflegt, liebkost und geliebt. Ich danke allen, die es möglich gemacht haben, diese eine Seele zu retten. Für manche mag das ein Tropfen auf den heißen Stein sein, doch für dieses eine Hundeherz, bedeutet es alles 💗

3.Mai 2018: Merlin ist Zuhause

Merlin ist bei seiner Pflegefamilie im Saarland angekommen.

Merlin kommt am 18. März zu seiner Pflegefamilie nach Deutschland

Merlin - Haus "all inclusive"23120140 1032578280216109 7101859106164672147 o

♂, ca. sechs Jahre alt, kastriert

13.01.2017 Merlin ist ein ganz braver Hund, der keine Ansprüche hat.

Als Anja Vester damals das Haus anmietete, meinte der Hausbesitzer, sie könne den HUND behalten, wenn sie wolle, oder auf die Starße treiben. Echt klasse! Man kann nur immer wieder mit dem Kopf schütteln! Nun hatte Merlin 2 recht angenehme Jahre zusammen mit Bocelli, der als Pflegi bei Anja untergebracht war.

Aber Ende des Jahres musste Anja ausziehen, da das Haus verkauft wurde. Bocelli und Merlin sind seit dem bei Le Petz Filomena Graça und Merlin ist ein Schatz! So unkompliziert, lieb und angenehm! Man muss ihn gerne haben und er wieder auf der Straße - nicht vorstellbar. Er hätte sich nicht mehr zurecht gefunden. Die Daumen sind gedrückt für den schon 6 Jahre, 21 kg schweren, "alten" Merlin, der jederzeit nach Dtl. darf - alle Impfungen erledigt und EU-Pass vorhanden!

   
View the embedded image gallery online at:
https://vamos-la.eu/index.php/wem/das-jahr-2018#sigProId53a66f21d7

UPDATE vom 01.02.2017 Merlin fühlt sich mit allen Hunden wohl.

Liebste Freunde sind Sua und sein Bocelli! Er erwartet nicht unbedingt Gutes von Menschen, wenn er sie nicht kennt und wartet erst mal ab, was da kommen mag - er ist froh, wenn er in Ruhe gelassen wird, wenn man ihm nichts antut. Er ist immer noch sehr zurückhaltend! Große Spaziergänge muss er nicht haben. Er ist ein gemütlicher, geruhsamer, total verträglicher, superlieber Hund, der leider noch nie wirklich ein Zuhause hatte! Auch wenn Graca ihr Bestes tut, Merlin braucht eine Familie - Ansprüche hat er kaum. Ein Plätzchen, etwas Wärme und dass man ihm nichts tut! Armer Merlin!

UPDATE vom 04.11.2017 Diese neuen wunderschönen Aufnahmen

von Merlin stammen von Fatima Lucia Kutzschbach , die Merlin in Momentaufnahmen so gut getroffen hat, dass sein Wesen ganz deutlich zu spüren ist. Merlin ist ein so liebenswerter guter Junge, der nun endlich seine Chance braucht! Er macht niemandem Umstände, ist mit allem zufrieden - und dabei zurückhaltend brav!

Seite 1 von 6

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen