deenpt

Amelia tanzt...

vor Freude. Weil sie es nun endlich kann. Und zwar zusammen mit ihrer Familie, zu der sie am 23. August 2014 gezogen ist.

Wir bedanken uns herzlich bei ihrer Familie und natürlich insbesondere bei Monique, die sich liebevoll um Amelia gekümmert hat. Sowohl bei der "Eingewöhnung" in ihre neue Welt als auch bei ihrer medizinischen Versorgung.

Hier Amelias Vorgeschichte:

Amelia ist seit gestern, dem 24. Juli 2014 in Deutschland und wartet dort bei einer Pflegefamilie in Frankreich nahe der Grenze zum Saarland auf ihre Familie

29. Juli 2014:Amelia hat die Reise nach Deutschland sehr angestrengt. Das mag auch an ihrem Alter liegen. Die auf Madeira geschätzten sechs Lebensjahre waren wohl sehr optimistisch. Zu optimistisch. Amelia ist wohl eher mindestens zehn Jahre alt. Am 18. August hat sie einen Termin zur Zahnsanierung. Im Rahmen dessen wird sie auch nochmals medizinisch gecheckt. Wir werden berichten.

Mit Stand heute sucht Amelia ein sehr ruhiges Zuhause, gerne auch bei älteren Menschen. Amelia benötigt keine ausgedehnten Spaziergänge. Ein schöner Garten und kleine Gassi-Runden würden ihr wohl genügen.

Alles Weitere dann.

Amelia, feminin, ca. 6 Jahre alt

Ausgesetzt, nahe dem Strand von Reis Magos, konnte sie kaum laufen. Sie muss in einem Verschlag gehalten worden sein, der so eng war, dass sie sich kaum regen konnte. Der TA hat keine Probleme an den Knochen feststellen können, aber ihre Muskeln waren völlig unterentwickelt!

Jetzt kann sie wieder laufen, rennen und macht das mit ganz speziell tänzelnden Bewegungen.

Sie ist altersbedingt ruhig und sehr friedlich allen Artgenossen gegenüber - und sie liebt Katzen! Amelia ist eine sehr liebe, verschmuste und freundliche Hündin, die den Menschen sehr viel Vertrauen entgegenbringt - total pflegeleicht! Sie geht prima an der Leine, ist stubenrein - ein leicht zu handelndes Wesen.

Ab Anfang Juni könnte Amelia ausreisen.

 Vorausgesetzt natürlich, dass wir Flugpaten finden und - was ebenso wichtig ist - eine Pflegefamilie oder gar Amelias Familie. 

Gerne kannst Du mit uns in Kontakt treten, falls Du helfen kannst oder gar Interesse an Amelia hast. Schreibe uns einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wende Dich über das Kontaktformular an uns.

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen