Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

deenpt

insta square

30. August 2016: Zum Abschluss eines bewegten Monats...

fliegt heute Nyx zu ihrer Familie nach Deutschland.

14125703 780614272079179 3213916198758522283 o

NYX - unsere kleine Göttin der Nacht

hat große Chancen heute eine glückliche Zukunft in Dtl. zu beginnen!

Wenn die FP Franziska sie übergibt :-* - dann haben Petra, Holger und Susanne schon seit Tagen - auf ihren Schatz aus Madeira gewartet! Die Familie ist schon mächtig aufgeregt! Herzlichen Dank jedem Einzelnen von euch!

Sie wird ein wenig Zeit brauchen sich zu integrieren - die erlebten Zeiten waren für Nyx nicht gerade rosig! Sie durfte in den letzten Monaten ein paar liebenswerte Menschen kennenlernen, aber ihr Vertrauen war mächtig erschüttert in die Menschheit. Es wird ein wunderbares Gefühl sein, zu erleben, wie sie sich öffnet und zurückkommt - Vertrauen lernt! Bitte gut aufpassen auf die Nachtgöttin!

Allen Beteiligten, dem Dtl.-Team und dem Madeira-Team von Vamos lá - DANKESCHÖN!!!!!!

Das ist deine Chance NYX - nimm sie wahr! Boa sorte deusa da noite!

6. September 2016: Atréju PP

14138585 784050811735525 6930072479193512775 o 

14242413 784050891735517 654580068122132434 o


Wenn morgen früh die TUI/FRA abhebt - sind sie mit an Bord:

PEPSI und PICO

Mit ihren erfahrenen FP Conny und Horst treten sie ihre Reise nach Dtl. an und werden von Karla & Team erst einmal in Empfang genommen, um dann bei Sabrina und Claudia ihr vorübergehendes Zuhause zu finden. Euch allen sei ganz herzlich gedankt!

Speziell Andreia hat sehr um die beiden Jungs gekämpft! Dass sie morgen abfliegen können - gesund - haben sie ihr zu verdanken. Und eine gute Nachricht noch oben drauf: Seit gestern sind auch die anderen beiden Brüder Prince und Pluto in Sicherheit!

Allen Helfern, hier und in Dtl. - die das Schicksal der Pico´s positiv beeinflußt haben - MUITO obrigada!!!!!
Beide Buben sind einmalig schön und haben einmalige Familien verdient! Viel Glück ihr 2 !!!!!! <3

14222161 784111898396083 3830497318445706626 n

 

Und noch jemand macht sich morgen auf die Reise:

ATREJU - unser Held!!!!!!!!

Nach so langer Zeit darf er endlich ausreisen und das hat er ganz klar den FP Conny und Horst zu verdanken, die ihn auf ihrem Flug mitnehmen, aber vor allem auch dem heutigen Geburtstagskind - HB2U liebe Karla Rüdiger - die Atreju eine PS gibt, so dass er in Dtl. vllt. ganz gesunden kann!

Eine Bandscheiben-OP, die auf Madeira leider nicht gemacht werden kann, wird ihm eine größere Beweglichkeit geben. Die allerbesten Wünsche zur vollkommenen Genesung begleiten dich Atreju! Und deine Patin Dorothe Zindler, die dich seit langer Zeit finanziell unterstützt, wird mit all ihrem Wissen probieren dir zusätzlich zu helfen!

Atreju hat schon viel mitgemacht. Gefunden von Ana Mendonça in einem total desolaten Zustand, übergeben an Ajuda a Alimentar Cães, von Vamos lá Madeira e.V.übernommen, um ihm alles zu ermöglichen was ihm helfen könnte, denn es sah sehr kritisch aus; blieb er neun Monate in der Klinik VetMadeira, wo er die beste Betreuung erhielt, die hier auf der Insel möglich war. Das VetMadeira-Team hat sich rührend um ihn gekümmert! Er hat ein paar Menschen als Freunde gefunden, die mit ihm im Hof spazieren gegangen sind - denn zu mehr hat es nicht gereicht, so krank war er, bis er dann endlich zu Graca nach Arco da Calheta durfte und dort sehr glücklich war!
Madeira ist Vergangenheit ATREJU - es war nicht alles schlecht! Aber Vieles! Wie konnte man dich so krank verlassen, dich aussetzen, um dich bewusst sterben zu lassen? Wir werden es nie begreifen!

Aber es gab auch Glücksmomente für dich und uns - als du herzwurmfrei warst, als du dein Gleichgewicht wieder gefunden hattest, als du nicht mehr zusammengebrochen bist, als du zum ersten mal im Le Petz endlich wieder Gras unter den Pfoten spürtest, als du vor Freude rumgetänzelt bist, uns angelacht hast mit dem unausgesprochenen Satz: Keine Sorge, ich kann das! und uns damit so froh gemacht hast - und wir wussten, es hat sich gelohnt um dich zu kämpfen! Es geht dir endlich gut!

Pass auf dich auf Großer! Carpe diem! Wir werden dich niemals vergessen! Du bleibst in unseren <3 en!

15. August 2016: May be? - For sure!

13669396 772408799566393 3619687587736110312 o 13925753 772408806233059 1048629093059165657 o

MAYBE und Freund BERRY

führen heute am Montag, dem 15.08.2016, mit LUXAIR, die Mammut-Flugwoche an! Insgesamt werden in den nächsten 8 Tagen, wenn alles gut geht, 12 Hunde und ein Katerchen, Madeira in Richtung Dtl. verlassen!

Wir danken Le Petz Filomena Graça sehr, dass die beiden ersten Passagiere so lange, so sicher im Le Petz sein konnten. Nach der Evakuierung waren Berry und Maybe dann in der Klinik VetMadeira, wo sie bleiben durften bis zu ihrem Abflug heute Spätnachmittag! Das Team von VetMadeira / Dra. Mariana Ornelas Ferreira und Marisa Gonçalves waren uns eine große, schnelle Hilfe in unserer Not!

Dass die beiden Glücklichen überhaupt heute schon ausfliegen können, verdanken sie den FP Daniela und Roman, die duch ihre Freundin Jutta Koch über unsere Situation informiert worden waren und spntan ihre Hilfe zugesagt hatten. Vielen herzlichen Dank!

Und es gibt noch mehr Menschen denen wir zu Dank verpflichtet sind: den PS en Stern Schie / Jess Ie für Maybe und SuA für Berry; den Abholern Sylvia Kalleder und Maggie Himbert in LUX und dem Flughafendienst Joana Ascensão und Christiane Gebel!

Ohne euch alle wäre diese Woche mit dieser Menge an Abflügen nicht möglich! Es ist schön, dass es Menschen wie euch gibt! .

BERRY und MAYBE werdet glücklich in Dtl. - and always stay safe!

16. August 2016: Miles and More​

13920608 772906836183256 3826185028766379429 n 13925343 772906832849923 1206916014456721497 n
14053895 772906946183245 7140588965373886051 o

APUKI, MIKAU und TAYNARA

sind seit einer guten Stunde mit der TUI in Richtung FRA unterwegs!

Am Nachmittag vervollständigt DUNJA mit TUI / CGN unseren 2. Abflugtag der Mammut-Abflugwoche!
Allen, die an der Rettung dieser wunderbaren Tiere, hier auf Madeira und in Dtl., beteiligt waren - herzlichen Dank!
Den FP Andrea & Johannes und Monja & Martin - muito obrigada!

A very special THANKS to Natália Vieira from ANIMAD!

APUKI, MIKAU, TAYNARA und DUNJA - wir wünschen euch von Herzen ein sicheres, glückliches Leben in Deutschland!

Nur die Hoffnung euch damit ein wirkliches Leben schenken zu können, lässt uns immer wieder die Kraft aufbringen euch loszulassen! <3

18. August 2016: Mehr geht nicht​

13907189 773962256077714 347913410240857267 n 13958060 773962292744377 6266106842169388430 o
13962761 773962572744349 7481338644964962844 n

13975376 773962259411047 5648147777850988877 o

 

Wenn heute 18.08.2016, am 3. Abflugtag für diese Woche:

FOX, ARWEN und NORI

mit Condor abfliegen, haben die Flugpaten Theresia und Eva noch den kleinen Kater MADEIRA im Handgepäck! Eine großartige Aktion von den FP!

Der einzigartige FOX, von Ajuda a Alimentar Cães gerettet, vom Team VetMadeira liebevoll gesund gepflegt und von Dayianna Goncalves Da Silva in der kurzen PS-Zeit geliebt und verwöhnt, macht sich auf zu Judith Erkel, mit der Option, vllt. für immer bleiben zu dürfen! Boa Sorte FOX!!!

Arwen findet bei Christina Bos ein verantwortungsvolles, vorübergehendes Zuhause und Nori die Glückliche wird bei Tanja ein Für-Immer-Zuhause vorfinden - alles mehr als gut für die beiden letzten Tolkien-Zwerge!

Und Katerchen MADEIRA fliegt zu seiner Retterin Jane, die schon sehnsüchtig dieses kleine "Ding" erwartet. Danke Jane, dass du dieses Häufchen Elend gerettet hast und damit in Kauf genommen hast, dass dein Urlaub etwas anders verlaufen ist . Mittlerweile ist er wunderschön und so was von lieb!!!
Unserem Flughafen-Team hier - Chris und Joana - und dem neuen Flughafen-Abholservice in FRA - Sabrina und Daniel - gute Fahrt hin und zurück!

Wie fast immer DANKE Graca und VetMadeira und noch ein ganz spezielles DANKESCHÖN an Sylvia mit ihrem Dtl.-Team, die unermüdlich daran arbeiten, so viele Tiere wie möglich nach der Feuerkatastrophe hier rauszuholen und einzubuchen und dabei den Überblick behalten! Beijo auch an Christel von TKKG!

Danke euch allen!

Alles nur erdenklich Liebe und Gute für die Zukunft MADEIRA, NORI, ARWEN und FOX!!!!!! Abschiedstränen und Freundentränen am gleichen Tag!

Seite 5 von 8

Vamos lá bei Instagram

Hier findet Ihr unsere Posts auf insta Insatgram - täglich aktuell.

Wenn es Euch gefällt, dann folgt uns bitte.

 

 

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen