Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

deenpt

Gracas NinhadaIMG 0532

Als da wären Chepi (w), Delsy (m), Mikasi (m) und Noya (w). Lest, was uns aus Madeira erreicht:

4 Welpen, ca. 4-6 Wochen alt -

ausgesetzt am 29.06.2015 vor der Hundepension Le Petz. 2 Mädchen und 2 Jungs - wiegen zwischen 800 gr und 1.750 gr - die Mädchen sind ok, soweit man sehen kann, die Jungs haben Beide einen genetisch bedingten Defekt - verkrüppelte rechte Vorderpfötchen. Das ist Fakt! Und Fakten sind einfach niederzuschreiben.

Die andere, emotionale Seite ist, dass man immer wieder mit der Verantwortung Anderer konfrontiert und belastet wird, dass man nicht weiß was man tun soll in so einer Situation, dass man nicht weiß was richtig oder falsch ist für das kleine Lebewesen, wenn es überhaupt ein richtig und ein falsch hier geben kann, dass man sich wünscht, nicht die Entscheidung treffen zu müssen........ Aber wir haben sie treffen müssen und haben für LEBEN entschieden.

Nach einer guten Woche seit dem Klinik-Besuch geht es ihnen schon viel besser, dabei mussten wir mit dem Schlimmsten rechnen. Vergessen sind die Qualen die ihnen die Flöhe und Zecken bereitet haben, selbst der kleine "Albino" Mikasi ist aufgeweckter als gedacht. Auch Delsy, der zu dem verkrüppelten Pfötchen einen ganz extremen Silberblick hat, rennt auf seinen 3 Beinchen rum, als bräuchte er das 4te gar nicht. Die Mädchen sind eh stark und selbstbewusst. Wir werden für diese ganz besonderen Lebewesen - ganz besondere Menschen brauchen. Und eigenartigerweise liebt man so ein behindertes Welpchen noch mehr als ein Normales. Das glaubt man nur zuerst nicht!

UPDATE vom 31.08.2015

 UPDATZE vom 31. August 2015;:

Alle 4 Welpchen sind am Leben und endlich wieder gesund. Leider waren sie sehr krank, der Durchfall hatte sie so geschwächt, dass wir große Sorge hatten, dass sie es überhaupt schaffen. Aber da ist ein unglaublicher Lebenswille in den Kleinen. Und die beiden Jungs mit den Behinderungen - gar kein Thema für die Kleinen. Sie rasen durch die Gegend, so wie ganz normale Puppies. Jetzt endlich kann geimpft werden!

 

Obwohl Mikasi´s vorderes rechtes Füßchen seit Geburt an verkrüppelt ist, springt er so schnell durch die Gegend wie...

Posted by Vamos lá Madeira e.V. on Samstag, 12. September 2015

 

Wer Interesse an einer bzw. einem der Kleinen hat, der kann sich gerne mit uns in Verbindung   setzen.

5. Oktober 2015: Die Koffer sind gepackt

NOYA und Schwester CHEPI aus Graca´s Ninhada fliegen morgen früh mit ihren FP Ute und Regine nach FRA/Dtl. zu ihren Pflegefamilien. Dass sie gut auf den PS ankommen, dafür sorgt Sylvia. Euch allen ganz lieben Dank!

Und Andrea, Tom und Ramona, viel Spaß mit den sauberen, witzigen, wirklich liebenswerten Mädchen. Sie sind total pflegeleicht, ausgeglichen und sehr angenehm - wirkliche Goldstückchen! Wir hoffen es gefällt euch in Good Old Germany Chepi und Noya - denn für Graca seid ihr etwas ganz Besonderes und es fällt ihr schwer euch gehen zu lassen.

Die besten Wünsche von uns allen, begleiten euch auf eurem Flug nach FRA und in eine sichere Zukunft bei liebevollen Familien! Gute Reise ihr beiden Süßen!

noya und chepi 

Delsy und Mikasi kommen am 27. Oktober 2015 zu ihren Pflegefamilien

19. Oktober 2015: Noya hat ihre Familie gefunden

27. Oktober 2015: Dem ist nichts hinzuzufügen!

Und 2 weitere Mäuse machen sich heute auf den Weg: MIKASI und DELSY!

Ganz spezielle Lieblinge von uns allen! Graca, die am 30.06. in der Klinik unter Tränen entschieden hatte, alles für die Behinderten zu tun, damit sie leben dürfen, auch wenn es schlimm und hart für sie und die Kleinen werden würde, wird am Airport ein weiteres mal mit den Tränen kämpfen müssen, diesmal mit Abschiedstränen, aber auch mit der Gewissheit, ihnen zu diesem wertvollen Leben verholfen zu haben.

Und diese Freude steht über dem Kummer!

Martina, Sabine und Ivonne, passt gut auf die Kleinen auf, Christiane wird euch beim Einchecken zur Seite stehen und herzlichen Dank den ganz besonderen Pflegestellen Uli und Barbara Maria! Sie sind Zucker, ihr werdet eure Entscheidung, ihnen ein vorübergehendes Zuhause gegeben zu haben - nicht bereuen. Wappnet euch gut - sie schleichen sich in die Herzen ein und dann........... 000108 medium

Alles Glück der Welt Mikasi + Delsy! Findet euer Glück, ihr habt es mehr als verdient, durften wir von euch doch wieder einmal lernen, wie kostbar LEBEN ist!

Und nochmals der 27. Oktober 2015

Abschied von Mikasi und Delsy -als kleine Erinnerung für Graca. Ein schwerer Abschied!..

 

30. Oktober 2015: Chepi ist Zuhause

19. November 2015: Delsy darf bei seiner Pflegefamilie bleiben

25. November 2015: Auch Mikasi darf bei seiner Pflegefamilie bleiben

adopt

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen