LuL

Facebook FuS

King - Unser Großer

King - Unser Großer

241849569 1020022372146923 2456776409565226220 n

 

14. Septemebr 2021: King sucht noch ein Zuhause

King aus Madeira ist seit drei Wochen in Trier auf seiner Pflegestelle. Er ist verträglich mit unseren zwei Rüden und den zwei Hündinnen. Bei Spaziergängen in einer kleinen Hundegruppe ist er total entspannt. Er fährt gerne im Auto mit zum Spaziergang, freut sich aber immer wenn er wieder nach Hause kommt.

Seine Herzwurmerkrankung wird zurzeit mit Tabletten behandelt. Am 15. September endet die Tabletteneingabe und er bekommt einmal im Monat einen Spot on bis Anfang Februar.

King ist sehr menschenbezogen und sucht ein Zuhause möglichst als Einzelhund, da er gern versucht, andere Hunde zu dominieren.

King ist kastriert, geimpft, gechipt mit EU Heimtierausweis. Wer mehr über King wissen will oder ihn kennenlernen möchte kann sich gerne bei uns melden.

14. November 2021: King hat sein Zuhause gefunden

deenpt

insta square

Pico und Poco

Update 14.02.22: Pico und Poco werden kräftiger. Der Pilz ist weg und sie erholen sich gut. Die beiden suchen noch eine Pflege- und Endstelle.


Pico und sein bester Freund Poco suchen zusammen ein Zuhause. Sie sind beide schwarz-weiß, gleich alt und haben sich auf der Pflegestelle kennen und lieben gelernt. Sie machen alles zusammen und sind ein super Team, seit sie angekommen sind. Sie essen zusammen, spielen, schlafen, man kann sie nicht trennen. Dass Pico blind ist, stört die beiden nicht. Sie sind beide FIV und FELV negativ, werden noch komplett geimpft und gechipt und können dann man EU Pass ausreisen. Von dem Pilz, den sie hatten, haben sie sich schon erholt, sieht man auf den Bildern. Die beiden sind ca. 10-12 Wochen alt und super zutraulich. 

 

   picoundpoco1
picoundpoco2  picoundpoco4  picoundpoco3 

Chilli und Piri Piri

Update 07.06.2022: Die beiden Damen sind reisefertig. Sie sind auch bereits kastriert. Beide sind mittlerweile zutraulich geworden dank Mandys Hilfe, machen aber immer noch alles gemeinsam. Sie könnten bald zu ihrer Pflegefamilie bei Erlangen fliegen oder es verliebt sich jemand direkt in die beiden und nimmt sie auf Pflegestelle mit Option auf Übernahme.

Update 11.4.22: Innige Zweisamkeit. Die beiden suchen unbedingt zusammen ein Zuhause.

Update 06.04.2022: Wie entspannt die beiden mittlerweile sind.

Dank ihrer Pflegemama auf Madeira haben sie sich schnell erholt. Noch vor 3 Wochen war Piri Piri die Angst ins Gesicht geschrieben. Jetzt lässt sie sich sogar schon anfassen, wenn sie abgelenkt ist. Alles ganz langsam. Sie braucht Zeit. Sie ist immer noch nervös. Ihre Schwester hilft ihr, die Angst zu überwinden. Aber wenn sie es zuläßt schnurrt sie auch. Ihre Schwester Chilli dagegen ist ein Schmusemonster. Chili ist total zahm - ein massives Kuscheltier, sitzt gerne laut schnurrend auf dem Schoß. Auf einem Auge kann sie leider schlecht sehen. Während Piri Piri die Schönere ist, hat Chili die freundlichere Persönlichkeit!! So süß, gesprächig und kuschelig. Ein Dreamteam.
Beide werden jetzt 3 Monate alt und können ab Anfang Mai nach Deutschland reisen. Beide sind FELV/FIV negativ.

Update 18.03.2022: Ihre Schwester Chilli wurde auch gefangen.

Unser Post vom 17.03.22: Schaut in diese Augen. Die kleine Piri-Piri ist erst 3 Monate alt und wurde von einer Frau schwer geschlagen. Es wurde eine Anzeige erstattet gegen diese Frau. Die Kleine ist verständlicherweise sehr verschüchtert und sucht eine Familie, die ihr zeigt, dass nicht alle Menschen böse sind. Wenn sie sich erholt hat, wird sie komplett geimpft und FELV/FIV getestet werden und kann dann nach Deutschland reisen.

chilliundpiri4 chilliundpiri1
chilliundpiri5 chilliundpiri3

Chilli und Piri fliegen am 5. Juli 2022 zu ihrer Pflegefamilie in die Nähe von Nürnberg

Vesta

weiblich, geb. 01.01.2021 geimpft, gechipt kastriert, FELV/FIV negativ, wartet auf Pflegestelle bei Erlangen auf ihre Familie

 

vesta1

Nala

4 Jahre (und Ringo schwarz, 5 Jahre) haben ihr ganzes Leben an einer Kette verbracht. Patinhas Felizes hat sie aus ihrer Notlage gerettet und jetzt suchen sie ein Zuhause. Sie lernen jetzt erst mal ihre Freiheit zu genießen. Ihre Freundin Teka hat bereits ein Zuhause gefunden.

 

256822068 1058845108264649 9165673484370025657 n

Mio

Der ca. 1 Jahr alte Traumkater ist kastriert und geimpft. Er ist sehr menschenbezogen, zutraulich und freundlich, eine enorme Schmusebacke. Er braucht Menschen zum Liebhaben und er möchte selbst sehr, sehr liebgehabt werden. Er ist Fatima auf Madeira zugelaufen und könnte auch dort bleiben, wenn er sich mit den vorhandenen Katzen verstehen würde. Das tut er aber nicht. Er wäre gern Einzelprinz und möchte seinen Menschen ganz für sich haben. Er liebt es auf den Arm oder Schoß genommen zu werden. Je enger desto besser Er ist ein treuer Freund, verspielt, gibt Liebesbisse (aber sanft). Ein Traumkater mit kleinen Makeln. Mio ist FIV positiv (keine Symptome, glänzendes Fell, klare Augen) und hat einen Knick im Schwanz.
Wer möchte Mio trotz seiner Makel ein Zuhause geben?

 

mio1

Chesy

weiblich, 12 Jahre. kastriert, geimpft, momentan Herzwurm positiv. Sie und Boby wurden jahrelang in einem kleinen Käfig gehalten. Ein wirklich armer Mann, der in einem Gebäude ohne Strom und Wasser hauste, fütterte sie dort mehr oder weniger. Jetzt ist der Mann dort weggezogen und die Hunde blieben zurück und sollten eingeschläfert werden. Unser lieber Freund Patrick wollte das nicht zulassen, weil sie wirklich sehr freundlich sind. Boby, 6 Jahre und Chesy suchen daher erst mal einen Pflegeplatz auf Madeira und dann ein Zuhause. Leider kommt erschwerend hinzu, dass beide Herzwurm positiv sind und erst mehrere Monate behandelt werden müssen bevor sie ausfliegen dürfen oder es meldet sich ein Engel, der beide in 3-4 Wochen nach Deutschland holt und die Behandlung hier durchführt. Bitte hört euch alle mal um. Boby ist sehr ruhig, Chesy momentan etwas aufgeregt. Aber ihr ganzes Leben wurde auf einmal auf den Kopf gestellt. Beide sind aber eher gemütliche Hunde und mittelgross. Bis Ende des Monats haben wir eine Unterbringung für die beiden bei Patrick. Bitte meldet euch wenn ihr helfen könnt!!!

 

chesy1

Boby

männlich, 6 Jahre. kastriert, geimpft, momentan Herzwurm positiv. Er und Chesy wurden jahrelang in einem kleinen Käfig gehalten. Ein wirklich armer Mann, der in einem Gebäude ohne Strom und Wasser hauste, fütterte sie dort mehr oder weniger. Jetzt ist der Mann dort weggezogen und die Hunde blieben zurück und sollten eingeschläfert werden. Unser lieber Freund Patrick wollte das nicht zulassen, weil sie wirklich sehr freundlich sind. Boby und Chesy, weiblich, 12 Jahre suchen daher erst mal einen Pflegeplatz auf Madeira und dann ein Zuhause. Leider kommt erschwerend hinzu, dass beide Herzwurm positiv sind und erst mehrere Monate behandelt werden müssen, bevor sie ausfliegen dürfen oder es meldet sich ein Engel, der beide in 3-4 Wochen nach Deutschland holt und die Behandlung hier durchführt. Bitte hört euch alle mal um. Boby ist sehr ruhig, Chesy momentan etwas aufgeregt. Aber ihr ganzes Leben wurde auf einmal auf den Kopf gestellt. Beide sind aber eher gemütliche Hunde und mittelgross. Bis Ende des Monats haben wir eine Unterbringung für die beiden bei Patrick. Bitte meldet euch wenn ihr helfen könnt!!!

 

boby1

Vermittlungshilfe: Amarillo

männlich, mittelgroß, hatte wohl einen Unfall bei dem die Sehnen am Bein abgerissen sind. Als er gefunden wurde, konnte der Tierarzt es nur so fixieren wie es jetzt ist. Das Bein steht etwas schief, es stört ihn aber nicht. Amarillo wird über Anima vermittelt.

 

amarillo1

Xavier

ca. 3 Jahre, kastriert, gechipt, wurde von Isilda auf der Straße aufgesammelt, kleiner Rüde, ca. 12-15 kg

 xavier1 xavier2 

Sandy

junge Hündin, klein, ca. 7 kg, (sieht auf dem Bild viel größer aus), kastriert, geimpft, gechipt. Sandy sucht noch eine Pflegestelle ab Ende Mai in Deutschland.
Ihre Finder haben sie 'Sandy' genannt, weil sie kurzes Fell hat und ein Muster wie die Streifen im Sand, wenn ihr goldenen Sand mit schwarz mischt. 😊

Versteht sich super mit anderen Hunden, und hat in 2 Tagen gelernt an der Leine zu laufen.
Sie ist super neugierig und klug.
Sie braucht jemanden, der Zeit hat und ihr alle Aufmerksamkeit und Pflege geben kann, die sie braucht. Ideal wäre jemand, der bereits einen Hund hat, weil sie sehr sozial ist und spielen möchte.
Wer verliebt sich?

 

sandy1

Seite 1 von 5

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Oder gebührenfrei im eigenen Paypal-Konto unter "Geld an Freunde senden" unsere Mailadresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" eingeben.

 

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach



und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.
 

Herzlichen Dank!

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen