Kontakt zu Vamos lá Madeira

kontakt vml slider
Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

Hast Du Fragen an uns?

Dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

über das Kontaktformular an uns wenden oder

unter der 06821 2074 244 anrufen

 

Alle Infos zum Adoptionsablauf findest Du   hier.


Der erste "formelle" Schritt besteht darin, dass wir Dich bitten möchten, Dein Interesse an einem unserer Hunde durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars zu bekunden. Dieses findest Du hier im
PDF-Format oder als
Word für Windows-Formular zum Ausfüllen am Computer..

German English Portuguese

Biene ( Abelha ),

♀, * ca. 06.01.2016, kastriert

Biene ( Abelha ) ist eine ganz liebe, vertrauensvolle junge Hündin, die auf einem großen Gelände ausgesetzt wurde, das von einer hohen Mauer umgeben ist.

Sie war Sonne und Regen gleichermaßen ausgesetzt, da es keinen Unterschlupf gab! Ana hat sie über 8 Monate gefüttert und probiert, die Räude so gut es geht zu behandeln. Aber ohne Erfolg, sie musste in die Klinik, denn es wurde nicht besser und konnte so nicht weitergehen.

Leider hat man bei VetMadeira dann auch noch festgestellt, dass sie Herzwürmer hat. Noch ein Patient mit dieser Diagnose! So traurig! Ohne Spenden sind diese Behandlungen nicht zu stemmen! Und Ana konnte ihr nicht mehr finanziell helfen :'(

Dra. Rosalina von VetMadeira schenkte uns zum Jubiläum der Klinik eine Kastration und da Bienchen noch keine privaten Spenden bekommen hat, haben wir uns entschieden, dass dieses Geschenk ihr zugute kommt.

Von Christiane Gebel hat sie nun die erste Spende über 70 Euro bekommen, aber es reicht leider nicht aus, die angefallenen Kosten zu decken. Wer also der treuen Biene helfen möchte - BITTE!!!!!!!

26167768 1064415450365725 4209918007104099795 n 

17. Januar 2018: Abelha hat zwei Patinnen. Welch fleißiges Bienchen!

Urkunde KB Abelha  Urkunde BM Abelha 

Sua und ihre Puppies12642453 679228448884429 9116451495706759344 n

 15. September 2016: Danke, Bärbel"

Wir ihr wisst, ist Sua nach ihrer kurzen Stippvisite wieder nach Madeira zurückgekehrt. Sua ist aufgrund ihrer, uns unbekannten, Vorgeschichte derartig traumatisiert, was Männer betrifft, dass wir für sie entweder eine ganz besondere Pflegestelle suchen oder - was natürlich famos wäre - einen hundeerfahrenen Frauenhaushalt. Was an sich schon eine spezielle Anforderung ist, die aber womöglich nicht ausreicht. Denn Sua hat auch Schwierigkeiten mit dem ein oder anderen Artgenossen. Prognosen sind hier unmöglich. Daher sollte der hundeerfahrene Fraunhaushalt am besten auch noch hundelos sein....

Aber es gibt auch gute Anchrichten: Bärbel hat eine Patenschaft für Sua übernommen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich - auch in Suas Namen.

Man mag sich nicht vorstellen, was einer Hündin passiert sein muss, die auf alle Frauen freundlich zugeht - und bei Männern derartig verängstigt ist, dass sie aggressiv reagiert und direkt in Verteidigungs- oder gar Angriffsstellung übergeht. 

Urkunde BM Sua e

03632529 3d glossy blue orb icon transport travel transportation airplane27. August 2016: Sua ist wieder auf Madeira

036329 3d glossy blue orb icon transport travel transportation airplane2Sua kommt am 24. Juli 2016 in allerbester Begleitung nach Deutschland

Seit dem 29. Juli 2016 ist mit Scusi die  letzte aus den reihen der Sua-Welpen zu ihrer Familie gezogen. Sua wartet in deiner Hundepension in Wieblskirchen auf ihre Menschen. Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen, dass sie bald fündig wird.

Lest, was bisher geschah:

   12642453 679228448884429 9116451495706759344 n

Weiterlesen: Sua und ihre Puppies

Whoopie und Snow13603240 754349054705701 8418004436965813074 o

Auf unserer facebook-Seite, die unser madeirensisches Team betreut, steht geschrieben:

Whoopie und Snow (Jon Snow)

Man beachte das in Klammern Geschriebene.

Was macht man also? Googeln. Wer zur Hölle ist "Jon Snow"? Ah, jetzt: Game of Thrones.

Hmmm, nie gesehen.

Vielleicht beschützt dieser ominöse Jon Snow in der Serie seine Liebste. Heißt die Whoopie?

Fragen über Fragen.

Aber unwichtige.

Viel wichtiger:

 

Als Whoopie vor 3 Wochen zum ersten mal vor unserem Haus auf der Straße saß, war sie nicht allein - eine Horde Machos, immer 7-10 bei ihr.

Noch mehr Puppies - wohin??!!!

Als die Hitze abgeklungen war, haben wir probiert sie anzufüttern und gestern Abend konnte Vasco sie mit Hilfe von Snow, ihrem treuen Begleiter, der seit dieser Zeit immer bei ihr ist und sie bei ihm, aufs Grundstück locken. Ohne Snow ein Akt der Unmöglichkeit!

Und nun sollte nur sie eine Chance haben, runter von der Straße zu kommen - wir haben es nicht übers Herz gebracht, ihn in den Regen und den Sturm rauszuschicken, denn er ist ein superfreundlicher Bub und hat uns sehr geholfen mit seinem Vertrauen!

Nach der Gabe eines Beruhigungsmittels, haben sie gut geschlafen und wir haben sie mit Gracas Hilfe gleich heute Morgen um 9h zu VetMadeira gebracht. Es war nicht einfach, denn Whoopie schnappte trotz der Beruhigungstablette nach jedem der sie anfassen wollte.

Mit einer Steppdecke und den geschickten Händen von Graca, war es dann irgendwann getan. Nun sitzen die beiden Mäuse, noch müde und aufgeregt, aber im Trockenen in der Klinik und erwarten das Gesamtprogramm. Wir sind froh, dass sie jetzt in Sicherheit sind!

 whoopie snow

13. Juli 2016: Freude kann man sogar fotografieren - wenn man fotografieren kann

Endlich wieder zusammen! Endlich wieder zusammen lachen!!!! Fatima hat es geschafft ihr Glück einzufangen! Whoopie ist bei ihrem Snow genau da wo sie sein will. Eine sehr romatische Geschichte mit den Beiden! Snow ist und bleibt Whoopies Held und an seiner Seite blüht sie auf! Whoopie ist kaum wiederzuerkennen, so gelöst und fröhlich ist sie!

   

UPDATE vom 22.06.2016

Heute ist es endlich soweit! Whoopie darf zu ihrem Snow ins Le Petz! Wir hoffen sehr, dass Snow durch seine Unbeschwertheit es schafft, Whoopie etwas Freude und Vertrauen zu geben. Der Anfang ist gemacht! Let´s see UPDATE vom 21.05.2016 Snow´s Narbe ist schon gut verheilt und deshalb durfte er heute morgen zusammen mit Kiri, deren Wunde auch gut aussieht ins Le Petz. Graca hat sie bei VetMadeira abgeholt! Whoopie darf bald nachkommen!

UPDATE vom 17.05.2016

Whoopie und ihr Snow haben die Kastration gut überstanden. Da Snow keine bessere Beschäftigung kennt, als an den Fäden zu ziehen, mussten sie getrennt werden. Und er muss nach dem Spielen mit uns wieder seinen Trichter "aufsetzen"! Whoopie ist immer noch sehr sehr ängstlich, eine ganz süße, ruhige, zurückhaltende Hündin und etwas jünger als Snow. Sie muss jetzt unbedingt Vertrauen zu Menschen aufbauen, dass sie dann bei Graca erstmal nach der Herzwurm-Vorbehandlung ein Leben in Sicherheit führen kann. Und Snow, der absolute Liebling von ALLEN. Auch Christiane, die unsere beiden Neuzugänge zum ersten Mal sah, konnte sich dem Charme und Küsschengeben von Snow nicht entziehen. Ein Gutelauneverbreiter und strahlender Sonnenschein in der Klinik! Uns ist klar, warum Whoopie ihn so liebt!

UPDATE vom 13.05.2016

Snow ist gesund - Whoopie hat Herzwürmer und muss sich einer Behandlung unterziehen. Schwierig nur, da sie ohne Snow total hilflos ist. Sie weint wenn sie ihn nicht sieht. Wir werden uns etwas einfallen lassen müssen! Können sie momentan ganz schwer von einander trennen. Beide sind kastriert, gechipt und geimpft. Und Beide noch jung - ca. 1-1 1/2 Jahre. Snow wiegt 21 kg und Whoopie 19 kg. Wir haben solche Liebesbeziehung unter Hunden schon ab und zu erlebt und sind jedesmal tief berührt!

10489903 1001702769855095 771501019703913663 nNão Max, ...

por favor, não tenhas medo de nós.

Eifrige Leserinnen und Leser wissen, dass ich nicht dazu neige, Lebewesen in ihrem Elend öffentlich bloß zu stellen. Insbesondere dann nicht, wenn ich sie nicht um Erlaubnis fragen oder sie mir diese nicht erteilen können.

Für Maxi (Max) mache ich eine Ausnahme.

Weiterlesen: Não Max

Seite 2 von 2

adopt

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top