German English Portuguese

Maybe - Nur ein "Gefällt mir" missfällt mirmaybe

067875 3d glossy blue orb icon alphanumeric information4 sc49UPDATE vom 13.06.2016

Maybe geht es gut - sehr gut! Dieser Hund hat nichts mehr mit dem Hund zu tun, der von niemandem Hilfe erwarten konnte - das ist ca. 10 Monate her. Er ist mittlerweile ein glücklicher, fröhlicher Rüde, der sehr gerne mit den Kumpels durch den Wald rast. Er hat keine Scheu vor Menschen, isst sehr gerne und er hat ein wenig zugenommen, was ihm sehr gut steht. Maybe darf jederzeit ausfliegen! UPDATE vom 21.05.2016 Nach 7 Monaten hat er es geschafft! Der Blut-Test gestern ergab: Dirofilaria negativ!!!!! Maybe ist nicht vielleicht gesund - nein, er ist ganz gesund!!!!

UPDATE vom 08.10.2015

Seit 16.09.2015 ist Maybe jetzt schon im Le Petz und es gefällt ihm da viel besser als in der Klinik, wo er seinem Unmut lautstark Gehör verschaffte. Es wurde zwischenzeitlich mit der Herzwurmbehandlung begonnen und es geht ihm gut. Er hat so viele Freunde gefunden bei Graca und Maybe blüht auf. Er ist imer noch zu dünn, aber das hat auch mit den Herzwürmern zu tun, denn er hat immer Appetit.

UPDATE vom 03.09.2015

Was soll man sagen? Maybe sieht nicht nur glücklicher aus, er ist einfach glücklicher. Die Behandlung schlägt an, er scheint keine Schmerzen mehr zu haben und somit blickt er ganz anders in die Welt! Wir alle freuen uns, dass er so große Fortschritte macht und so gut drauf ist! Was haben wir uns verrückt gemacht - die Traurigkeit in seinen Augen, hat uns fertig gemacht. Maybe - vielleicht wird alles gut? Vielleicht? Ganz sicher!!!!

UPDATE vom 28.08.2015

Obwohl Maybe immer noch in der Klinik bei VetMadeira ist, scheint es ihm besser zu gehen. Er wirkt zufriedener, vor allem wenn sein Retter Benjamim mit ihm eine Runde dreht. UPDATE vom 25.08.2015 Maybe geht es überhaupt nicht gut. Die erweiterte Blutuntersuchung hat ergeben, dass eine starke Entzündung im Körper vorhanden ist, die erst mal mit Antibiotika behandelt wird. Leider war auch etwas Blut im Stuhl vorhanden und die Herzwurmerkrankung befindet sich im fortgeschrittenen Stadium. Er bleibt erst einmal ca. 8 Tage bei VetMadeira und dann werden wir sehen. Er ist so abgemagert, dass zusätzliche Behandlungen nicht gut wären zum - jetzigen Zeitpunkt. Armer Maybe!

24.08.2015

Sie haben mich an einer starkbefahrenen Straße ausgesetzt, hungrig und sehr schwach. Und dabei bräuchte ich dringend Hilfe. Ich habe mich mitten auf der Straße hingelegt, um ein wenig auszuruhen. Ich bin ohne Kraft, die Parasiten, werden mich mein Leben kosten. Ich bin in großer Gefahr überfahren zu werden.......... vllt. kann mir jemand helfen????" ( Text von Benjamim Belo )

Wir haben ihn bewusst MAYBE genannt! So viele Menschen sehen ihn in fb, hören von ihm, wissen dass er ohne Hilfe sterben wird und es bleibt bei vielleicht könnte ich, ..... vielleicht wäre nächste Woche, .... vielleicht wenn er nicht so krank wäre.... vllt. ... vllt. ...vllt ..... eben MAYBE!

Benjamim Belo sagte nicht vielleicht, wollte ihm helfen und hat ihn zur Untersuchung zu einem Vet gebracht. Leider geht es Maybe nicht gut. Dirofilaria postiiv und eine durch Flöhe verursachte Hautkrankheit. Da Benjamim keine Möglichkeit hatte ihn aufzunehmen, brachte er ihn zurück auf die Straße.

Das war zu dem Zeitpunkt als wir von dem Todgeweihten gehört haben. Wir konnten Maybe nicht seinem Schicksal überlassen! Wer kann es? Da wir jetzt für ihn da sein werden, fand sich auch kurzfristig eine PS. Morgen wird er in die Klinik zur Herzwurmbehandlung gebracht, wobei er sehrwahrscheinlich erst einmal etwas zunehmen muss um diese Behandlung zu überstehen! Hoffentlich kommen wir nicht zu spät! Wer Maybe helfen möchte!? Wir wären euch sehr dankbar!!!!!!!

Deine Spende hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira
IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 

" Sie haben mich an einer starkbefahrenen Straße ausgesetzt, hungrig und sehr schwach. Und dabei bräuchte ich dringend...

Posted by Vamos lá Madeira e.V. on Sonntag, 23. August 2015

 

Maybe kommt am 15. August 2016 zu seiner Pflegefamilie ins Saarland

Maybe ist sicher im Saarland angekommen

26. August 2016: Nach so langer zeit hat Maybe nun endlich sein Zuhaue gefunden. Wir haben Wort gehalten, und um ihn gekümmert und eine Familie für ihn gefunden. Das unterscheidet uns von seinem "Retter" auf Madeira, der es mit seinem Wort offensichtlich nicht so genau nimmt.

Wem haben wir geholfen ?

Menü

Deine Spende

hilft den Tieren Madeiras.

Kreissparkasse Saarpfalz
Vamos lá Madeira

IBAN: DE80 5945 0010 1030 2064 92
BIC: SALADE51HOM

 1,5 % entfallen als Gebühren an Paypal

Herzlichen Dank!

Einfach spenden

Du bestellst hin und wieder bei Zooplus oder Amazon?

Dann klicke einfach


und erfahre, wie einfach es sein kann, dem Vamos lá Madeira e.V.
und seinen Tieren zu helfen.

Go to top